Publikationen zum St. Galler Management Modell

Hans Ulrich - Systemorientiertes Management

Mit diesem Werk hat Hans Ulrich einem neuen Verständnis von Management den Weg geebnet: der "Systemorientierten Managementlehre", als deren Begründer und führender Vertreter er im deutschen Sprachraum gilt.
Diese Richtung unterscheidet sich in mehrfacher Beziehung von der klassischen Betriebswirtschaftlehre:

1. Sie vertritt konsequent den "Systemansatz" (Systems Approach), orientiert sich also an den Erkenntnissen von Systemtheorie und Kybernetik. Unternehmungen werden nicht mehr ausschließlich als "Wirtschaftssubjekte", sondern als ziel- und zweckgerichtete, gesellschaftliche Institutionen betrachtet, als dynamische und komplexe Systeme, die selbst in eine vielschichtige Umwelt eingebettet sind.

2. Management bedeutet aus dieser Optik Gestalten, Lenken und Entwickeln von Systemen. Die Aufgabe der Führungskräfte aller Stufen, der Manager, ist es, Lösungen für schwierige, komplexe, vernetzte Problemsituationen zu entwickeln.

3. Die Betriebswirtschaftslehre ist damit zwar eine anwendungsorientierte Wissenschaft, die sich mit den Fragen des Managements von Unternehmungen befasst und den Führungskräften Wissensgrundlagen zur Verfügung stellt. Trotz ihrer praxisorientierten Zielsetzung bleibt eine theoretische Grundlage unabdingbar denn gerade die Vielschichtigkeit der Managementprobleme erfordert vom Manager, dass er sich auf die Erkenntnisse verschiedener Disziplinen stützen kann.

Ein solch interdisziplinäres Verständnis von Management ist heute aber aktueller denn je.


Hans Ulrich - Gesammelte Schriften:

Bd.1: Die Unternehmung als produktives soziales System
Bd. 2: Das St. Galler Management-Modell
Bd. 3: Anleitung zum ganzheitlichen Denken und Handeln
Bd. 4: Management: Aufsätze 1971 - 1981
Bd. 5: Management: Aufsätze 1981 - 1998

1. Auflage 2001
CHF 298.00
ISBN 3-258-06291-9

Ulrich Titel Band 1

Studentenausgabe Systemorientiertes Management von Hans Ulrich


Ulrich, Hans: Systemorientiertes Management: Haupt: Bern, 2001

ISBN: 3-258-06359-1

CHF 55.-